Die Mathematiker der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Die Mathematiker der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Klaus Kirchgäßner   (* 1931)

Ordentliches Mitglied der Akademie seit 1996. Am 28. Juni 1997 hielt er seine Antrittsrede, die im Jahrbuch der Akademie für 1997, S. 87-90 gedruckt wurde.

Leben

Klaus Kirchgäßner, geb. 1931 in Mannheim, studierte 1951 bis 1956 in Freiburg im Breisgau. 1959 erfolgte die Promotion und 1966 die Habilitation in Mathematik. Er wurde dann an die Universität Bochum berufen, wo er bis 1972 blieb. Dann wechselte er an die Universität Stuttgart, wo er 1998 emeritiert wurde.

Aktivitäten an der Akademie


Letzte Änderung: 28.10.2010     Gabriele Dörflinger   Kontakt

Zur Inhaltsübersicht     Historia Mathematica     Homo Heidelbergensis     Mathematik in der Heidelberger Akademie

Zur Startseite      Heidelberger Akademie der Wissenschaften