Die Mathematik-Autoren der Heidelberger Akademie

Max Schneidt (1890 - nach 1951)

Leben

Schneidt, Max *29.8.1890 Freising; Stud. U und TH München; Prom. (gut) 16.10.19, Diss.: Über Flächensysteme ohne Umwege (TH München, Liebmann, Finsterwalder); OStR (Ma, Ph) München OR f. Mädchen Ost 37, noch 51.
Quellen: Hashagen 2003; Phil.-Jb Bayern.
aus: Biographisches Lexikon in Mathematik promovierter Personen / Renate Tobies. - Augsburg, 2006. - (Algorismus ; 58)

Heidelberger Akademie-Schriften

Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse
1928, 17. Abh.
Schneidt, Max:
Kurvennetze ohne Umwege / von Max Schneidt in München. Vorgelegt von Heinrich Liebmann in Heidelberg. - Berlin ; Leipzig, 1928. - 14 S.
siehe auch: L 1331-54-1


Letzte Änderung: 26.04.2010     Gabriele Dörflinger   Kontakt

Zur Inhaltsübersicht     Historia Mathematica     Homo Heidelbergensis     Mathematik in der Heidelberger Akademie

Zur Startseite      Heidelberger Akademie der Wissenschaften