Die Mathematik-Autoren der Heidelberger Akademie

Walther Rückert (1907-1984)

Leben

Rückert, Walther *17.4.1907 Karlsruhe, †1984, Vater: Geschäftsführer; Abi Humboldt-RG Karlsruhe Ostern 24; Stud. ab SS 24 TH Karlsruhe, U Göttingen, U Freiburgs i.Br. (insg. 10); wiss. Lehramtsstaatsexamen (Ma, Ph) f. badische höhere Schulen Okt. 29, StRef Neuburg-OR Freiburg i.Br Dez. 29 - Ostern 31, päd. Examen März 31, beurlaubt vom badischen Schuldienst f. Promotion; Prom. 5.10.32, Diss.: Zum Eliminationsproblem der Potenzreihenideale, Math. Ann. 107 (1933) 259-281 (U Freiburg i.Br., Loewy); U Heidelberg: wiss. Ass.; Bühl (Baden) 37; Heidelberg 39; DMV-Mitglied: 1933-ca.45.
Quellen: UA Freiburg, B 31/779; Toepell 1991.
aus: Biographisches Lexikon in Mathematik promovierter Personen / Renate Tobies. - Augsburg, 2006. - (Algorismus ; 58)

Heidelberger Akademie-Schriften

Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse

1933, 2. Abh.
Acht Arbeiten Alfred Loewy in Freiburg i. Br. zum 60. Geburtstag am 20. Juni 1933 gewidmet / vorgelegt von L. Heffter und G. Doetsch. - Berlin ; Leipzig, 1933. - 47 S.
siehe auch: L 311-23

  1. Rückert, Walther:
    Über die Elimination bei Potenzreihen


Letzte Änderung: 26.04.2010     Gabriele Dörflinger   Kontakt

Zur Inhaltsübersicht     Historia Mathematica     Homo Heidelbergensis     Mathematik in der Heidelberger Akademie

Zur Startseite      Heidelberger Akademie der Wissenschaften