Die Mathematik-Autoren der Heidelberger Akademie

Robert Berger   * 1933

Leben

Robert Berger wurde 1933 in Breslau geboren. Er promovierte und habilitierte sich in Heidelberg. 1968 wurde er als Ordinarius für Mathematik an die Universität des Saarlandes berufen; 2001 wurde er emeritiert.

Robert Berger widerlegte 1966 die Wang-Vermutung: er gab einen Satz von Wang-Kacheln an, mit dem man die Ebene nur aperiodisch füllen konnte.

Heidelberger Akademie-Schriften

Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften / Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse


Letzte Änderung: 12.10.2016     Gabriele Dörflinger   Kontakt

Zur Inhaltsübersicht     Historia Mathematica     Homo Heidelbergensis     Mathematik in der Heidelberger Akademie

Zur Startseite      Heidelberger Akademie der Wissenschaften